Patienteninfo

Nicht immer können sich Patienten alles sofort merken, was Sie als Hausärzte ihnen erzählen. Zu ausgewählten Themen stellen wir Ihnen in "Der Hausarzt" daher Patienten-Merkblätter zusammen. Diese sammeln noch einmal die wichtigsten Grundsätze zur Behandlung der verschiedenen Erkrankungen.

Obstipation

Stau im Darm

Mit zunehmendem Alter leiden Männer und Frauen öfter an Verstopfung. Häufig helfen aber schon die richtige Ernährung und ausreichend Bewegung. mehr

Fettstoffwechsel

Cholesterin im Blick

Cholesterin ist lebenswichtig. Aber zu hohe Cholesterinwerte können auch Probleme verursachen. Mit einer gesunden Ernährung und körperlicher Aktivität kann jeder selbst dazu beitragen, dass sein Cholesterinspiegel im gesunden Bereich liegt. mehr

Verhütung

Thromboserisiko bei Antibabypillen

Einige Antibabypillen bringen ein höheres Thromboserisiko mit sich als andere. Die Patienteninfo gibt einen Einblick, wie die Wahl des Produkts das Risiko reduzieren kann. mehr

Merkblatt

Faszientraining durch den Tag

Das Bindegewebsnetz umspannt all unsere Muskeln und Organe.
Sorgen wir durch gezielte Bewegung dafür, dass es nicht verklebt,
erspart uns das Verletzungen und Schmerzen. Sechs Übungen
können Hausärzte und MFA leicht in den Alltag einbauen. mehr

Osteoporose

Risikofragebogen

Um Ihr Risiko für eine Osteoporose abschätzen zu können, füllen Sie den Fragenbogen aus und besprechen diesen mit Ihrem Hausarzt. mehr

Osteoporose

Balancetraining: Die fünf Esslinger

Jeden Tag sollten Menschen ihr Gleichgewicht trainieren, um gerade im Alter schwere Hüftfrakturen zu verhindern. Dafür reichen schon fünf Übungen am Tag - die fünf Esslinger! mehr

Atemwege

Infektionen der Atemwege

Antibiotika so selten wie möglich. Wenn nötig, dann aber unbedingt korrekt anwenden! So lautet die Devise bei der Behandlung von Atemwegsinfekten. Unser Patienten-Merkblatt fasst das Wichtigste für Ihre Patienten verständlich zusammen. Den dreiteiligen Beitrag für Hausärzte finden Sie in "Der Hausarzt" 1, 3 und 5/2016. mehr