Dr. Annette Rommel

"Der Graben zwischen Haus- und Fachärzten muss zugeschüttet werden"

Seit Anfang März gibt es einen neuen KBV-Vorstand. Was erwarten die ärztlichen Vertreter von der neuen Spitze? Dr. Annette Rommel, KV-Vorsitzende in Thüringen, im Interview.

Im Gespräch mit "Der Hausarzt" betont Dr. Annette Rommel, KV-Chefin in Thüringen, dass sie sich in Zukunft eine konstruktive Zusammenarbeit in der KBV und der KBV-Vertreterversammlung wünscht. Zudem sieht sie es positiv, dass zum ersten Mal eine Frau (und Hausärztin) an der Spitze der Vertreterversammlung steht.

(D. Nößler, J. Dielmann-von Berg)