Dr. Andreas Gassen

"Brauchen eine bessere Steuerung der Patienten"

Mit knapp zwei Drittel der Stimmen wurde Dr. Andreas Gassen als KBV-Chef wiedergewählt. Nun will er einen Weckruf an die Politik starten.

Derzeit seien die Kassen voll und daher sei der Handlungsdruck auf die Politik nicht so groß, sagt der im Amt bestätigte KBV-Vorstand Dr. Andreas Gassen im Interview mit "Der Hausarzt". Es gebe aber drängende Themen wie eine bessere Steuerung der Inanspruchnahme gesundheitlicher Leistungen.

(D. Nößler, J. Dielmann-von Berg)