Forum Politik

Notfallversorgung auch während der Sprechstundenzeiten

Der Ärztetag hat eine umfassende Neuausrichtung der Notfallaufnahmen gefordert: Notwendig seien unter anderem mehr Personal, eine bessere Vernetzung der Versorgungsbereiche sowie deren sektorenübergreifende und extrabudgetäre Finanzierung. Die Abgeordneten sprachen sich – nach einer kontroversen Debatte – auch für die Möglichkeit einer ambulanten Notfallversorgung neben den vertragsärztlichen Sprechstundenzeiten durch Notdienstpraxen der Kassenärztlichen Vereinigungen (KV) innerhalb von Modellprojekten aus. Dies könne etwa "an einzelnen ausgewählten Klinikstandorten nach Bedarf" sein, heißt es im verabschiedeten Antrag. Mehr dazu: hausarzt.link/0s9YE

PDF