Hausarzt Medizin

Rollator mit Navi

Jeder vierte Senior in Europa wird nach eigener Aussage manchmal oder regelmäßig aufgrund seines Alters diskriminiert. Das geschieht in vielen Ländern und vor allem in den Schutzbedarfsbereichen "Verbraucher" und "Patient", wie Prof. Klaus Hager vom Zentrum für Medizin im Alter, Hannover, berichtete. Er fordert, dagegen zu kämpfen. Zumal britischen Daten zufolge die Vorurteile gegen Senioren in den vergangenen Jahren tendenziell eher zu- als abnahmen. Die Altersbenachteiligung rangierte noch vor der aufgrund von Geschlecht, Religion und Herkunft. Das schlechte Bild vom Alter spiegelt sich mit zahlreichen negativen Aussagen auch im jungen Medium Facebook.

Quelle: 29. Jahreskongresses der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie (DGG), 28.-30.9.2017, Frankfurt am Main

(Helga Brettschneider)

PDF