Hausarzt Medizin

Künftig weniger Demente?

Die Zahl neuer Demenz-Erkrankungen scheint abzunehmen. Darauf deuten nach Angaben von Dr. Dirk K. Wolter aus Aabenraa/Dänemark jüngere Studien hin. Vermutet wird, dass hier die Präventionsmaßnahmen gegen Herz-Kreislauferkrankungen gegriffen haben.

Quelle: 29. Jahreskongresses der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie (DGG), 28.-30.9.2017, Frankfurt am Main

(Helga Brettschneider)

PDF