Hausarzt Medizin

Niereninsuffizienz und geriatrische Defizite

Ist eine Einschränkung der Nierenfunktion (NI) auf eine eGFR von 45 - 59 ml/min bei älteren Menschen mit geriatrischen Defiziten verbunden? Das haben Mediziner um Dr. Maximilian König von der Berliner Charitè in einem geriatrischen Assessment untersucht. Von den 1.476 Probanden hatten 282 eine entsprechende NI. Erfasst wurden Kognition, Depression, Mobilität und Ernährungsstatus. NI-Patienten wiesen insgesamt häufiger geriatrische Einschränkungen auf (p = 0,043). Betrachtete man die einzelnen Domänen, dann erreichte der Unterschied allerdings nur im Bereich Mobilität Signifikanz.

Quelle: 29. Jahreskongresses der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie (DGG), 28.-30.9.2017, Frankfurt am Main

(Helga Brettschneider)

PDF