kurz + knapp

Leserbrief

Gesundheitswesen verständlich erklären

Betreff: "Gassen dringt auf Entbudgetierung", facebook-Beitrag am 2.3.2018 an @medizinundmedien

Ich habe mitgekriegt, die Patienten hätten kaum noch Respekt vor Ärzten. Einige Patienten belästigen deren Ärzte, weil sie möchten deren "24/7 rundum sorglos Paket". Damit meinen diese Patienten, sie sollen von deren Hausarzt etwas wie Krankenpflege bekommen.

Ich habe auch mitgekriegt, dass sogar viele Patienten deren Pfleger und Pflegerinnen sexuell belästigen. Sogenannte "Deeskalations-Seminare" für Ärzte, Pfleger und Krankenschwestern nutzen nicht, denn die Patienten werden nur aus Verzweiflung gewalttätig.

Die Lösung lautet: Man sollte wirklich Begriffe wie "rundum sorglos Paket", was ein Notfall ist, Krankenversicherungsbeiträge und auf wie viel Pflege man Anspruch hat, Bedeutung von Pflegestufen etc. erklären; und das nicht so kompliziert in Amt- oder Behördensprache.

L. Androne, Essen

PDF