Hausarzt Medizin

Biologicals sind hochwirksam und sicher

Biologicals gehören zu den sehr sicheren und hochwirksamen Medikamenten mit einem überschaubaren Sicherheitsprofil. Zur Zeit stehen neun verschiedene Biologicals für die Therapie der RA zur Verfügung:

  • Infliximab: TNF-alpha-Inhibitor

  • Etanercept: TNF-alpha-Inhibitor

  • Adalimumab: TNF-alpha-Inhibitor

  • Golimumab: TNF-alpha-Inhibitor

  • Certolizumab: TNF-alpha-Inhibitor

  • Rituximab: Hemmstoff der Lymphozyten

  • Abatacept: Hemmstoff der Aktivierung der T-Lymphozyten

  • Tocilizumab: Interleukin 6-Hemmstoff

  • Anakinra:Interleukin 1-Hemmstoff.

Biologicals sollten, wenn möglich, in Kombination mit Metothrexat eingesetzt werden, da eine solche Kombination stärker wirksam ist als eine Monotherapie. Im Rahmen der Erstlinientherapie gelten außer Rituximab, das erst nach einem Versagen eines TNF-alpha-Inhibitors eingesetzt werden sollte, alle Biologicals als gleich effektiv. Bei Tocilizumab ist allerdings das Risiko für eine gastrointestinale Perforation erhöht.

Wie in anderen Bereichen der Medizin gewinnen auch in der Rheumatologie Biosimilars vor allem aus Kostengründen zunehmend an Bedeutung.

Quelle: Kongress der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie (DGRh) in Stuttgart (6. – 9. September 2017)

(Dr. med. Peter Stiefelhagen)

PDF