kurz + knapp

10.000 Krankschreibungen

10.000 Krankschreibungen haben die Techniker Krankenkasse (TK) bereits auf elektronischem Weg erreicht. Das hat die Kasse Ende Januar bekanntgegeben. Seit Oktober können Ärzte auf Wunsch der TK-Versicherten die AU-Bescheinigung direkt in der Praxis per Mausklick an die Krankenkasse schicken. Das Pilotprojekt lief zunächst in Schleswig-Holstein an und wird dort mittlerweile von rund 360 Ärzten genutzt. Nun sollen weitere Bundesländer folgen, in Kürze startet laut TK-Angaben Hamburg. Für den Vize-Vorstandsvorsitzenden der TK, Thomas Ballast, ist die große Akzeptanz durch die Versicherten ein Zeichen dafür, "dass sich digitale Produkte im Gesundheitswesen schnell durchsetzen können, wenn sie praktikabel sind und den Alltag der Menschen vereinfachen".

PDF