kurz + knapp

Varizen: Laser und Op liegen gleichauf

Die Laser-Behandlung von Krampfadern ist der Operation weder überlegen noch unterlegen. Zu dieser Einschätzung kommen die Wissenschaftler des IGeL-Monitors. Sie bewerten die Laser-Behandlung als individuelle Gesundheitsleistung (IGeL) damit als "unklar". 2012 hatte der IGeL-Monitor die Leistung noch als "tendenziell positiv" eingestuft.

Für ihre neue Bewertung haben die Wissenschaftler sieben Übersichtsarbeiten und vier neuere Studien analysiert, die insgesamt neun Nutzen- und acht Schadensaspekte von Lasertherapie und Operation untersuchten. "Dabei zeigte sich, dass die Laser-Behandlung insgesamt nicht besser, aber auch nicht schlechter als die Operation abschneidet", heißt es in der Mitteilung des Medizinischen Dienstes des GKV-Spitzenverbandes (MDS), bei dem der IGeL-Monitor angesiedelt ist.

So hätten beide Verfahren etwa auch bei Schmerzen und Wundinfektionen gleich viele Nebenwirkungen.

PDF