kurz + knapp

Gelbes Heft jetzt auch in Englisch

Das gelbe Heft zur Dokumentation der Kindervorsorgeuntersuchungen stellt der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) jetzt auch in Englisch zur Verfügung. Eltern, die kein Deutsch sprechen, sollen so leichter verstehen, was die Untersuchungen beinhalten und was der Arzt dokumentiert. Weiterhin müssen Ärzte aber die ärztliche Dokumentation der U-Vorsorgen im deutschsprachigen gelben Heft eintragen, da dies das offiziell gültige Dokument ist, so der G-BA. Praxisteams können das Heft kostenfrei online herunterladen: [https://hausarzt. link/TF1Q7](https://hausarzt. link/TF1Q7).

PDF