Forum Politik

Ehrenmitgliedschaft für drei Hausärzte

Der Hausärzteverband Hessen (HÄV) hat Dr. Dieter Conrad, Dr. Günter Haas und Dr. Gerd W. Zimmermann für ihre langjährige Tätigkeit mit der Ehrenmitgliedschaft ausgezeichnet. Wir bedanken uns für ihre Treue und ihre über Jahre richtungsweisende Arbeit, die den Verband in Hessen immer stärker gemacht hat.

Für den Vorstand Armin Beck, 1. Vorsitzender

Von 2001 bis 2015 führte Dr. Dieter Conrad den HÄV als erster Vorsitzender. Zudem vertrat er die Interessen der Hausärzte in der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) in diversen Ausschüssen und von 2004 bis 2010 als stellvertretender VV-Vorsitzender. Daneben engagierte er sich in der Landesärztekammer und als Beisitzer im Bundesvorstand des Deutschen Hausärzteverbands (2007 bis 2015). Auch verhandelte er die ersten Verträge des Verbands mit Kassen, etwa zum DMP Diabetes.

Dr. Günter Haas war jahrelang zweiter Vorsitzender des HÄV und brachte sich in der Vertreterversammlung in die KV-Politik ein. Von 2011 bis 2012 wurde er stellvertretender VV-Vorsitzender und später KV-Vizevorsitzender. An der Seite von Frank Dastych führte er von 2013 bis 2016 die Geschicke der KV und reformierte etwa den Bereitschaftsdienst. Für die Landesärztekammer war er als Delegierter sowie im Präsidium tätig (2008 bis 2013). Bis heute engagiert er sich im Deutschen Hausärzteverband in der Haushalts- und Finanzkommission.

Seit mehr als 30 Jahren ist Dr. Gerd W. Zimmermann in zahlreichen Ämtern für den Verband tätig. So war er unter anderem stellvertretender Bundesvorsitzender und bringt bis heute als Sachverständiger seine Expertise insbesondere bei der Abrechnung in den Deutschen Hausärzteverband ein. Von 2004 bis 2012 leitete er als stellvertretender Vorsitzender die Geschäfte der KV, zuvor führte er die Bezirksstelle Frankfurt. Darüber hinaus vertrat er die hausärztlichen Interessen in der Ärztekammer und im Vorstand des Versorgungswerks, um nur eine Auswahl seiner Tätigkeiten zu nennen.

(A. Beck)

PDF