Hausarzt Medizin

Epidemiologie

Neue Studien zeigen, dass die Pollenbelastung und die damit korrelierenden Sensibilisierungen gegen Gräser- und Birkenpollen ständig steigen. Tierhaltung von Hunden und Katzen in der frühen Kindheit sind mit einer verminderten Sensibilisierungsprävalenz im Erwachsenenalter verknüpft.

Quelle: Derma Update in Wiesbaden

(P. Stiefelhagen)

PDF