Forum Politik

HZV-Kompaktkurs in Göttingen

Am 8. und 9. September können Hausärzte zum fünften Mal am erfolgreichen Kompaktkurs zur Hausarztzentrierten Versorgung (HZV) am Klinikum der Universität Göttingen teilnehmen. Sie erwartet eine breite Themenpalette von der „Heilmittelversorgung in der Geriatrie“ bis zum „Teambasierten Behandlungsprogramm für Patienten mit Panikstörung und Agoraphobie in der Hausarztpraxis“. Für den Kompaktkurs arbeitet der Bezirksverband Göttingen des Niedersächsischen Hausärzteverbandes erstmals mit dem Institut für Allgemeinmedizin der Uni Göttingen zusammen. Hausärzte können mit dem Kompaktkurs alle Fortbildungsverpflichtungen aus dem AOKHausarztvertrag erfüllen.

Weitere Infos auf www.hausaerzteverband-niedersachsen. de, Rubrik „Fortbildungen + Veranstaltungen“.

Mitglieder des Hausärzteverbandes erhalten Sonderkonditionen.

PDF