kurz + knapp

Wieder mehr Hausärzte

62 Facharztanerkennungen für Allgemeinmedizin gab es 2016 in Rheinland-Pfalz. Das sind deutlich mehr als noch im Jahr zuvor, wie die Landes ärztekammer Mitte Juli in Mainz mitteilte. 2015 haben in dem Bundesland 44 Ärzte ihren Facharzt für Allgemeinmedizin erfolgreich abgeschlossen. Laut Kammerpräsident Dr. Günther Matheis könne dies „ein Indiz dafür sein, dass unsere Bemühungen um eine Stärkung der Allgemeinmedizin ankommen“. Insgesamt haben 2016 in Rheinland-Pfalz 574 Ärzte eine Weiterbildung erfolgreich abgeschlossen. Positiv ist derweil auch der Trend in Brandenburg: Laut einem Bericht des rbb gibt es dort heute rund 60 Hausärzte mehr als noch vor sieben Jahren (insgesamt 1.600). Jedes Jahr kämen zehn Hausärzte hinzu, wird der dortige KV-Chef Andreas Schwark zitiert. KV und Kassen fördern die Niederlassung dort mit bis zu 50.000 Euro.

PDF