Forum Politik

Hausärzteverband Braunschweig: Ilka Aden neu im Vorstand

Bei ihrer Frühjahrsversammlung haben die Delegierten des Hausärzteverbandes Braunschweig Dr. Ilka Aden , Fachärztin für Allgemeinmedizin – Psychotherapie, einstimmig zur ersten Stellvertreterin des Vorstandes gewählt. Sie nimmt den Platz von Marion Renneberg ein, die aufgrund ihrer mannigfachen Aufgaben als Vizepräsidentin der Ärztekammer Niedersachsen im Verband nun etwas kürzer tritt. Renneberg bleibt aber weiterhin als Beisitzerin im Vorstand des Landesverbandes aktiv.

Ilka Aden ist aktives Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin (DEGAM), in der AG Psychosomatik tätig und engagiert sich in pharmafreier Fortund Weiterbildung sowie in der Ausbildung des ärztlichen Nachwuchses. Die Förderung und Anerkennung der Beziehungsmedizin liegt ihr besonders am Herzen. Seit Ende letzten Jahres hat sie sich als Beisitzerin schon aktiv in die Vorstandsarbeit im Hausärzteverband eingebracht.

Neu als Beisitzer ist Uwe Rentz, Facharzt für Allgemeinmedizin, Geriatrie und Palliativmedizin, der insbesondere im Bereich der Geriatrie dem Vorstand beratend zur Seite steht. Besonderer Dank gilt den beiden scheidenden Beisitzern Jörg Meckoni, Facharzt für Allgemeinmedizin, bis 2010 Schriftführer und seitdem ebenso wie Dr. Wilfried Witte, Facharzt für Allgemeinmedizin – Sportmedizin, Beisitzer im Vorstand des Landesverbandes.

(C. Gieseking)

PDF