Hausarzt Medizin

Innovationen für Ihre Herzpatienten

Bei aller Begeisterung über neue Verfahren, die wirksame Kontrolle der Risikofaktoren ist und bleibt eine vorrangige Herausforderung in der Kardiologie, wobei dem Hausarzt eine Schlüsselstellung zukommt.

Aktueller Herzbericht

Der aktuelle Herzbericht zeigt, wie erfolgreich die moderne Herzmedizin zur Verbesserung der Lebensqualität und Lebenserwartung beigetragen hat. Zwar sind Herz-Kreislauferkrankungen weiterhin die führende Ursache für Morbidität und Mortalität, aber die kardiovaskuläre Mortalität nimmt seit Jahren beständig ab.

Während 1990 noch 325 von 100.000 Einwohnern an einer kardialen Erkrankung starben, waren es 2014 nur noch 256. Das entspricht einem Rückgang von mehr als 20 Prozent. Bei der Herzinsuffizienz und dem Herzinfarkt fand sich sogar ein Rückgang der Sterblichkeit um 30 Prozent. Auch zeigt sich ein Rückgang an Berentungen wegen Herz-Kreislauferkrankungen, was auch der Zunahme von Rehabilitationsmaßnahmen geschuldet ist.

Von besonderer Relevanz im Hinblick auf Präventionsbemühungen ist, dass die kardiale Sterblichkeit regional sehr unterschiedlich verteilt ist, wobei eine Korrelation zu sozioökonomischen Parametern wie Arbeitslosenquote besteht (Hugo Katus, Heidelberg).

Quelle. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie – Herz- und Kreislaufforschung e.V., 19. – 22.4.2017 in Mannheim*

(P. Stiefelhagen)

PDF