Praxis Wissen

DEGAM bündelt Nachwuchsförderung

Bereits seit 1973 hat die DEGAM eine eigene Stiftung, die sich bisher vor allem für die Forschungsförderung einsetzte – unter ihrem Dach wird in regelmäßigen Abständen der Deutsche Forschungspreis für Allgemeinmedizin (Dr. Lothar Beyer-Preis) verliehen. Im vergangenen Jahr hat die Stiftung ihren Namen in Deutsche Stiftung für Allgemeinmedizin und Familienmedizin (DESAM) geändert. Neben der Förderung der wissenschaftlichen Arbeit in der Allgemeinmedizin bündelt die DEGAM nun auch ihre Nachwuchsarbeit unter dem Dach ihrer Stiftung: Neben der Nachwuchsakademie unterstützt die Stiftung die Summerschool Allgemeinmedizin. Die DEGAM hält als Stifterin damit an dem bereits 1973 formulierten Zweck fest, mit der Stiftung „auf dem Gebiet der Allgemeinmedizin die Forschung, Aus-, Weiter- und Fortbildung zu fördern“. Weitere Informationen unter www.desam.de.

(Dr. med. Sabine Gehrke-Beck, Philipp Leson)

PDF