kurz + knapp

Evaluation des Risikostrukturausgleichs

Der Wissenschaftliche Beirat zur Weiterentwicklung des Risikostrukturausgleichs (RSA) beim Bundesversicherungsamt hat mit der Evaluation des RSA begonnen. Im Auftrag des Bundesministeriums für Gesundheit soll er unter Vorsitz des Gesundheitsökonomen Prof. Dr. Jürgen Wasem bis zum 30. September 2017 in einem Sondergutachten die Wirkungen des RSA überprüfen sowie die Folgen relevanter Vorschläge zur Veränderung des RSA empirisch abschätzen. Für die Dauer der Erstellung dieses Sondergutachtens wurde der aus sieben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern bestehende Wissenschaftliche Beirat um den niederländischen RSA-Experten Professor Dr. Wynand van de Ven und den Wettbewerbsökonomen Professor Achim Wambach, PhD erweitert.

PDF