kurz + knapp

Hausärzte tagen in München

In diesem Jahr feiert der Bayerische Hausärztetag seinen „Silbernen“: Zum 25. Mal sind Hausärztinnen und Hausärzte eingeladen, Berufspolitik aktiv mitzugestalten und sich mit Fortbildungen, die auf die Bedürfnisse der Hausarztpraxis zugeschnitten sind, medizinisch auf den aktuellsten Stand zu bringen. „Hausarztmedizin -kompetent, wohnortnah und zukunftsfähig“ lautet das Motto der Veranstaltung, die vom 31.03. bis 01.04. im Konferenzzentrum bzw. Ballhausforum im INFINITY München/Unterschleißheim stattfindet.

Das Jubiläum wurde zum Anlass genommen, das Programm noch attraktiver zu gestalten und so gibt es viele Neuerungen, die den Bayerischen Hausärztetag zu einem eindrucksvollen Ereignis für das gesamte Praxisteam machen. Berufspolitische Höhepunkte im Wahljahr 2017 sind eine Podiumsdiskussion mit Gesundheitspolitikern aller im Bayerischen Landtag vertretenen Parteien und die nachfolgende Mitgliederversammlung.

Außerdem erwartet Ärzte und MFA in diesem Jahr ein breit gefächertes Fortbildungsprogramm, u.a. mit dem renommierten Schmerzforscher Prof. Dr. Walter Ziegelgänsberger („Update zur Schmerztherapie“ am 01.04. um 9:30 Uhr). Tags zuvor bildet das „Forum Palliativmedizin“ mit Vorträgen verschiedener Experten und anschließender Podiumsdiskussion einen Fortbildungsschwerpunkt.

Link

Das komplette Programm des Bayerischen Hausärztetags 2017 mit weiteren Fortbildungsveranstaltungen und Neuheiten wie einer Praxisbörse vor Ort gibt es unter www.bayerischerhausaerztetag.de.

PDF