Industrie + Forschung

Report: Viele unnötige Operationen: Rechtzeitig gegensteuern!

Jeder dritte Erwachsene in Deutschland hat eine Struma und/oder Knoten in der Schilddrüse. Viele dieser Patienten werden operiert. Dabei könnten medikamentöse­ Therapien und eine ausreichende Jodversorgung vielen Betroffenen eine Opera­tion ersparen. Hier sind Sie als Hausarzt gefragt. Denn Sie haben gute Möglichkeiten, Schilddrüsenveränderungen rechtzeitig zu erkennen und weitere Schritte einzuleiten.

Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie eingeloggt sein.