kurz + knapp

Fremdsprachige Patienteninfo zu Angst erschienen

Ärzte können ihren Patienten, die nicht Deutsch sprechen, Patienteninformationen jetzt auch in Arabisch, Englisch, Französisch, Russisch, Spanisch und Türkisch mit an die Hand geben. Leicht verständlich und kompakt vermittelt die Kurzinformation „Angst – normales Gefühl oder doch eine seelische Störung?“ den Unterschied zwischen normaler und krankhafter Angst und welche Behandlungen infrage kommen können. Zudem erhalten Betroffene Hinweise, was sie selbst tun können. Auch die Kurzinformation „Was hat Diabetes mit Ihren Augen zu tun?“ wurde jetzt in sechs Fremdsprachen aktualisiert. Das Besondere daran ist, dass alle übersetzten Texte von ehrenamtlichen Muttersprachlern überprüft werden.

Abzurufen sind die Informationen, erstellt vom Ärztlichen Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ) unter www.patienten-information.de

PDF