kurz + knapp

Startschuss: Fakultät für Medizin in Augsburg

Im Beisein von Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer ist vor Kurzem die Medizinische Fakultät der Universität Augsburg offiziell an den Start gegangen. Dort werden Ärzte in einem Modell-Studiengang ausgebildet. Inhaltlich ist er ein klassischer Medizinstudiengang, folgt aber einem innovativen Aufbau, entsprechend aktuellen Empfehlungen des Wissenschaftsrates. Vorklinische und klinische Phasen laufen wie bislang in Bayern üblich, nicht mehr nacheinander, sondern verzahnt ab.

Im neuartigen Augsburger Modell-Studiengang werden die Studierenden bereits zu einem frühen Zeitpunkt im Studium Einblick in die medizinische Praxis am Klinikum erhalten. Dadurch lernen sie schon am Anfang des Studiums den Umgang mit den Patienten. Die bundesweit 38. Medizinische Fakultät soll zum Wintersemester 2018/2019 zunächst mit dem Masterstudiengang Medizininformatik starten, die ersten Medizinstudierenden folgen dann 2019/2020. Bis dahin sollen die notwendigen Voraussetzungen geschaffen werden.

PDF