Industrie + Forschung

Report: LEADER: Reduktion kardiovaskulärer Ereignisse

Die aktuellen Ergebnisse der kardiovaskulären Endpunktstudie LEADER sind zukunftsweisend in der Diabetologie: Patienten mit Typ-2-Diabetes und hohem kardiovaskulärem Risiko erzielten unter der Therapie mit dem GLP-1-Rezeptoragonisten Liraglutid einen Überlebensvorteil – das Risiko für kardiovaskuläre Mortalität (Teil des kombinierten primären Endpunkts) und Todesfälle insgesamt (sekundärer Endpunkt) ging signifikant zurück [1].

Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie eingeloggt sein.