HZV-Info für Patienten

PDF

HZV: Erste Klasse in der Kasse

In der Hausarztzentrierten Versorgung (HZV) übernehmen Hausärztinnen und Hausärzte als Spezialisten für den ganzen Menschen die Koordination der medizinischen Versorgung. Sie sind also die zentralen Ansprechpartner für ihre Patienten. Die Vorteile einer koordinierten Versorgung für Patienten und Ärzte hat auch der Gesetzgeber erkannt und daher mit der HZV einen Weg geschaffen, Hausärztinnen und Hausärzte zu stärken. Jeder gesetzlich Versicherte in Deutschland hat also einen Anspruch darauf, an der HZV seiner Krankenkasse teilzunehmen.

Inzwischen bieten die meisten Kassen ihren Versicherten ein "Hausarztprogramm" an. Bundesweit nutzen bereits rund 3,7 Millionen Patienten die HZV - Tendenz steigend. Die Teilnahme ist freiwillig bietet aber viele Vorteile für Sie als Patienten. So wird etwa gewährleistet, dass die Behandlung dem medizinischen Standard entspricht und unnötige Untersuchungen oder Verordnungen vermieden werden.

Zudem unterstützen Sie mit Ihrer Teilnahme an der HZV auch Ihre/n Hausärztin/Hausarzt. Da die Praxis mit weniger Bürokratie belastet wird und mit einem festen Patientenstamm rechnen kann. Die HZV sorgt also dafür, dass auch in Zukunft noch jeder Patient eine/n Hausärztin oder Hausarzt in seiner Nähe hat.

 

Bei Fragen hilft Ihnen gerne das HZV-Team weiter:

Patientenhotline: 02203-5756-1214

Fax: 02203-5756-1211

Mail: info(at)hzv-team.de